Lehre

Wohnen

Schülerheim

An die LFS für Keramik und Ofenbau ist ein Schülerheim angeschlossen.
SchülerInnen aus ganz Österreich finden hier Unterkunft und pädagogische Betreuung.

Bildung, Kreativität und soziales Lernen sind wichtige Anliegen unserer Gemeinschaft.
Drei Sozialpädagoginnen sind um die Umsetzung dieser Ziele bemüht. Eine gute Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, den Lehrern und den Schülern selbst soll mithelfen, dieses Ziel zu erreichen.

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 übernahm die neu gegründete ,,Gästehäuser Burgenland GmbH" den Betrieb des lnternates der Landesfachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob.

Die Heimgebühr für das Schuljahr 2017/18 beträgt  € 279,-/Monat ( 10x) auf Basis Unterbringung im Doppelzimmer. Sollte ein Schüler/eine Schülerin ein Einzelzimmer buchen wollen, so wird ein Zuschlag von € 50,-/Monat in Rechnung gestellt.

Das Haus ist am Wochenende grundsätzlich geschlossen. Ein Verbleib im lnternat während des Wochenendes sowie  Verpflegung ist nur in Ausnahmefällen gegen Verrechnung der Kosten möglich. 

Private Unterkunft für externe SchülerInnen

In Stoob bieten zahlreiche Familien Zimmer an. Freie Wohnmöglichkeiten erfragen Sie bitte im Sekretariat.

Für externe SchülerInnen wird die Einnahme der Verpflegung im Schülerheim der Gästehäuser angeboten.

Die Kosten betragen:

  • Pro Frühstück    € 2,20
  • Pro Mittagessen € 4,50
  • Pro Abendessen € 3,90

Hiefür können Essensmarken (10er Blocks) im Sekretariat erworben werden.