Lehre > Ausbildungen

Kolleg
4 Semester

Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik

Als Privatschule des Landes Burgenland mit Öffentlichkeitsrecht sind wir eine der Schulen in Österreich, die die neue postsekundäre Ausbildung „Kolleg/Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik führt. Neu daran ist der durch Stamm-, Alternativ- und Fachmodule geregelte Zugang für SchülerInnen mit verschiedenen Vorbildungen. Im 1. und 2. Semester werden AHS- und BHS Maturanten in Bereichen des Handwerks und der Ofenbautechnik geschult, während sich Fachschulabsolventen/innen mit der Allgemeinbildung beschäftigen. Facheinschlägige und allgemeine Pflichtgegenstände werden gemeinsam besucht. Im 3. und 4. Semester werden die SchülerInnen gemeinsam unterrichtet. Den Abschluss für die Absolventen/innen des Aufbaulehrganges (AUL) bildet die Reife- und Diplomprüfung, für die Absolventen/innen des Kolleg die Diplomprüfung.

Berechtigungen

  • Zugang zu Universitäten, Akademien und Fachhochschulen
  • Berechtigungen gemäß der Gewerbeordnung (GWO, BGBL: Nr.194/1994)
  • Berechtigungen in der Europäischen Union (vergleichbar hoher beruflicher Ausbildungsstand wie Absolventen in anderen Mitgliedstaaten)
  • Berechtigung gemäß dem Ingenieurgesetz

Stundentafel

Pflichtgegenstände Wst /Semester Summe
  1. 2. 3. 4.  
1. Religion 1 1 1 1 4
2. Führungstechnik und Kommunikation - - 2 2 4
3. Wirtschaftsrecht 2 2 4
4. Betriebstechnik 2 2 4 4 12
5. Projekt- und Qualitätsmanagement 2 2 2 2 8
6. Betriebsinformatik 2 2 - - 4
7. Technische Physik 2 2 2 2 8
8. Technologie 2 2 4
9. Feuerungs- und Heizungstechnik 2 2 4 4 12
10. Stilkunde und Designtheorie 2 2 - - 4
11. Konstruktionsübungen u. Entwurfsprojekt 4 4 6 6 20
12. Laboratorium und Projekt 4 4 8
13. Werkstätte 5 5 6 6 22
Alternative Einstiegsmodule (3)
Allgemeinbildungsmodul für Absolventen/innen der vierjährigen Fachschule
Deutsch 4 4 8
Englisch 4 4 8
Angewandte Mathematik 5 5 10
Gesamtwochenstundenzahl 13 13 26
Fachbildungsmodul für Personen mit Reifeprüfung
Fachtheoretische Grundlagen 5 5 10
Konstruktionsübungen 2 2 4
Werkstätte 6 6 12
Gesamtwochenstundenzahl 13 14 - - 26
Pflichtpraktikum mind. 8 Wochen in der unterrichtsfreien Zeit

Anmeldung - Kolleg / Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik

Anmeldungen sind grundsätzlich bis Schulbeginn (Anfang September) möglich.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Personen mit erfolgreich abgelegter Reifeprüfung (einschl. Berufsreife- oder SCHOG-Studienberechtigungsprüfung) bzw. mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule sowie Personen mit Lehrabschluss im Beruf Hafner und Hafnermeister erfüllen die Aufnahmevoraussetzungen in diese Ausbildungsform ohne zusätzliche Aufnahmebedingungen.
  • Personen mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule,
  • Meisterschüler

Keine zusätzliche Aufnahmeprüfung erforderlich.

Kosten

Schulgeld als Privatschule € 65,- pro Monat (10x)

Für Kolleg/AUL anmelden