Anmeldung

Fachschule

Für Fachschule anmelden

Anmeldungen sind bis Ende Feber vorzunehmen [in Ausnahmefällen bis Mitte Juni]

SchülerInnen der AHS , der 1. und 2. Leistungsgruppe an HS sowie der NMS mit der Benotung „Genügend“ und dem Zusatz „vertieft“ bzw. mit erfolgreichem Abschluss der Polyt. Schule müssen keine schriftliche Aufnahmeprüfung ablegen.

SchülerInnen der 3. Leistungsgruppe an HS und SchülerInnen an einer NMS mit einer Benotung „Genügend“ und keinen Zusatz „vertieft“ müssen im jeweiligen Fach [D/E/M] die Aufnahmeprüfung ablegen.

Eine praktische Eignungsprüfung ist von allen Bewerbern verpflichtend abzulegen.

  • Für Maturanten gibt es die Möglichkeit, die Fachschule in 3 Jahren [Beginn 2. Klasse] zu absolvieren. Absolventen, die mindestens den 1. Jahrgang einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule positiv abgeschlossen haben, können in die 2. Klasse einsteigen.

Kosten

Schulgeld als Privatschule dzt. € 65,- pro Monat (10x)

Kolleg/AUL

Für Kolleg/AUL anmelden

Anmeldungen sind grundsätzlich bis Schulbeginn (Anfang September) möglich.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Personen mit erfolgreich abgelegter Reifeprüfung (einschl. Berufsreife- oder SCHOG-Studienberechtigungsprüfung) bzw. mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule sowie Personen mit Lehrabschluss im Beruf Hafner und Hafnermeister erfüllen die Aufnahmevoraussetzungen in diese Ausbildungsform ohne zusätzliche Aufnahmebedingungen.
  • Personen mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule,
  • Meisterschüler

Keine zusätzliche Aufnahmeprüfung erforderlich.

Kosten

Schulgeld als Privatschule € 65,- pro Monat (10x)