Anmeldung

Fachschule

Für Fachschule anmelden

Anmeldungen sind bis Ende Feber vorzunehmen [in Ausnahmefällen bis Mitte Juni]

Schüler der AHS , der 1. und 2. Leistungsgruppe an HS bzw. mit erfolgreichem Abschluss der Polyt. Schule müssen keine schriftliche Aufnahmeprüfung ablegen. Schüler der 3. Leistungsgruppe müssen im jeweiligen Fach [D/E/M] die Aufnahmsprüfung ablegen.

Eine praktische Eignungsprüfung ist von allen Bewerbern verpflichtend abzulegen.

  • Für Maturanten gibt es die Möglichkeit, die Fachschule in 2 Jahren [Beginn 3. Klasse] zu absolvieren, wenn ein 1-monatiger [Juli, August] Vorbereitungskurs im Atelier und Werkstätten Bereich absolviert wird. Andernfalls Einstieg in die 2.Klasse.
  • Absolventen, die mindestens den 1. Jahrgang einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule positiv abgeschlossen haben, können in die 2. Klasse einsteigen.

Kosten

Schulgeld als Privatschule dzt. € 65,- pro Monat (10x)

Kolleg/AUL

Für Kolleg/AUL anmelden

Anmeldungen sind grundsätzlich bis Schulbeginn (Anfang September) möglich.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Personen mit erfolgreich abgelegter Reifeprüfung (einschl. Berufsreife- oder SCHOG-Studienberechtigungsprüfung) bzw. mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule sowie Personen mit Lehrabschluss im Beruf Hafner und Hafnermeister erfüllen die Aufnahmevoraussetzungen in diese Ausbildungsform ohne zusätzliche Aufnahmebedingungen.
  • Personen mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 4-jährigen Fachschule,
  • Meisterschüler

Keine zusätzliche Aufnahmeprüfung erforderlich.

Kosten

Schulgeld als Privatschule € 65,- pro Monat (10x)