Aktuelles

Neuigkeiten

25. November - Tag der offenen Tür

Veröffentlicht am 21.10.2016
25. November - Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Freitag den 25. November von 9 Uhr bis 15 Uhr findet der alljährliche Tag der offenen Tür der dok.stoob statt. Gleichzeitig feiern wir 60 Jahre Keramikschule Stoob. Alle Freunde und Interessenten sind dazu herzlichst eingeladen. Es gibt Kaffee, Kuchen und Keramik.

Maturaball 2016 _ Ein heißer Abgang

Veröffentlicht am 12.10.2016
Maturaball 2016 _ Ein heißer Abgang

Schulball des Kolleg/AUL

Am 24. September fand der heurige Schulball des Kolleg/Aufbaulehrgang unter dem Motto Ein heißer Abgang statt. 18 junge Damen und Herren eröffneten mit einer gut einstudierten Polonaise im Vinatrium Deutschkreutz einen gelungenen Abend mit Tanz und Musik. Freunde und Förderer der Schule, Familie und Freunde aller Schüler und Schülerinnen konnten einen sehr fröhlichen Abend verbringen. Unser Dank geht an den Herrn Bundesminister Nikolaus Berlakovits, den Bürgermeister von Deutschkreutz und Hausherren Manfred Kölly und den Bürgermeister von Stoob Bruno Stutzenstein für Ihre Freundschaft und Unterstützung. Mag. Jürgen Müller und die 6. Klasse haben ihren Job ausgezeichnet gemacht. Michael Fraller sorgte für die tollen Fotos.

Erster Platz im K&R Wettbewerb

Veröffentlicht am 05.10.2016
Erster Platz im K&R Wettbewerb

Philipp Hopf gewinnt

Der aus Oberösterreich stammende Schüler der vierten Klasse, Philipp Hopf, hat den vom Fachmagazin Keramische Rundschau ausgeschriebene Wettbewerb gewonnen. Die Aufgabe bestand darin, aus Materialien des Gewerbes eine “Zeitungs-Box” zu entwerfen und bauen. Diese soll in Schulen Jugendliche animieren, des Fachmagazin K&R zu entnehmen und zu lesen. Mit seiner sehr präzisen und fachlich soliden Arbeit hat Philipp ein sehr attraktives (und mobiles) Objekt geschaffen. Gratulation!

Europäisches Netzwerk Stoob

Veröffentlicht am 11.09.2016
Europäisches Netzwerk Stoob

Kick-off Meeting europäischer Ofenbauer

Am 14. und 15. April fand in Stoob eine zweitägiges Meeting mit Vertretern von nationalen Verbänden und berufsbildenden Schulen, sowie Vertretern aus der Industrie statt. Gastgeber und Initiatoren des Meetings waren der Österreichische Kachelofenverband, VEUKO (Verein Europäischer Kachelofenbauer) und die Stoober Schule. Ziel der Veranstaltung war, ein Netzwerk für Kachelofenbauer zu etablieren und von Stob aus zu koordinieren. In freundschaftlicher Atmosphäre wurde die Situation der nationalen Verbände und des Gewerbes diskutiert. Stoob (als Centre of Excellency) wird in Zusammenarbeit mit dem KOV in Wien eine zentrale Rolle im Transfer von technischem und handwerklichem Know-How spielen. In einem sind sich alle Teilnehmer einig: Dieser traditionsreiche und doch so moderne Beruf verdient unsere ganze Aufmerksamkeit und Anstrengung, um auch weiterhin wunderbare, heimelige und effektive Kachelöfen bauen zu können.

Das chinesische Jahr des Affen

Veröffentlicht am 11.09.2016
Das chinesische Jahr des Affen

Gib dem Affen Zucker

Modellieren ist für Schüler und Schülerinnen eine sehr beliebte keramische Technik. In dieser Abteilung können die Jugendlichen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre Ideen verwirklichen. Das chinesische Jahr des Affen war in diesem Fall Inspiration, ein Gorilla-Baby auf dem Haselnussstrauch vor der Schule turnen zu lassen. Elias Karner, Schüler der zweiten Klasse, hat sich für seine gelungene Arbeit viel Lob verdient. Gut gemacht!

Exkursion zu RHI

Veröffentlicht am 16.04.2016
Exkursion zu RHI

Der österreichische Konzern RHI ist der Weltmarktführer in der Produktion von feuerfesten Produkten, die Anwendung in der Stahlindustrie, Glasproduktion und in anderen Sparten finden. RHI ist ein Partner der Schule und ermöglicht uns höchst erfolgreiche Kooperationen, wie zum Beispiel im Bereich von Diplomarbeiten. Am 13. April fand eine Exkursion der 5. Klasse Kolleg/AUL unter der Leitung des Keramikexperten Andreas Widhalm und der Direktorin Mag. Christa Pichler statt. Der leitende Ingenieur und Kontaktperson für die Schule DI Martin Geith führte durch die Forschungslabore in Leoben und verschaffte den Schülern und Schülerinnen eine lebhaften Eindruck von der Kompetenz und Expertise des Konzerns. Allen Exkursionsteilnehmern wurde eindrucksvoll vor Augen geführt, dass nur intensive Forschung zu innovativen, erfolgreichen Strategien auf einem konkurrierenden Markt zu Erfolg führt.

EINLADUNG: Schulausstellung: 30 April

Veröffentlicht am 06.04.2016
EINLADUNG: Schulausstellung: 30 April

Wie jedes Jahr veranstaltet die Schule eine Ausstellung von Schülerarbeiten und feiert ein Fest. Beginn ist um 14 Uhr, es gibt Kaffee und Kuchen,Getränke und Pizza aus unserem Pizzaofen. Bis 18 Uhr steht auch der schöne Garten zur Verfügung. Alle Freunde und ehemalige Schüler und Schülerinnen der dok.stoob sind herzlichst eingeladen, mit uns zu feiern.

Diplomarbeit Kachelofen für promente Mattersburg

Veröffentlicht am 05.04.2016
Diplomarbeit Kachelofen für promente Mattersburg

Die Schülergruppe Miriam Renner, Matthias Mairitsch und Adrian Wollinger plant, berechnet und baut einen Kachelofen für das neue Sozialzentrum von promente in Mattersburg. Dabei ist alles reine Handarbeit, von der Herstellung der Kacheln bis zum Bau des Ofens. Beim Neujahrsempfang wurde der Entwurf präsentiert. Sowohl der Sozialminister Rudolf Hundstorfer als auch Landesrat Norbert Darabos zeigten sich beeindruckt, ebenso wie der Auftragsgeber und das zahlreiche Publikum. Im Mai zur Eröffnung ist der Kachelofen fertig und einer wohlig warmen Atmosphäre im Aufenthaltsraum steht nichts mehr im Wege.

Plakette für Bundestagung 2016

Veröffentlicht am 16.03.2016
Plakette für Bundestagung 2016

Bundestagung der Hafner,Fliesenleger und Keramiker 2016 in Rust Die Keramikschule Stoob hat für die diesjährige Tagung das Logo entworfen und mit Siebdruck auf keramischen Plaketten gedruckt. Der Button wird auf der Tagung verteilt und soll die gemeinsame Identität der Berufsbereiche symbolisieren.

Archäologie in Stoob

Veröffentlicht am 01.03.2016
Archäologie in Stoob

Namhafte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Bereich der Archäologie fanden sich am 23.2. in Stoob zu einer Exkursion ein. Unter der Leitung von Dr. Claudia Lang-Auinger von der Akademie der Wissenschaften besuchten uns Univ. Doz. Mag. Dr. Elisabeth Trinkl, Mag. Dr. Stephan Karl und Dr. Maria Christidies von der Universität Graz, Mag. Dr. Veronika Gertl und Univ. Prof. i.R. Brinna Otto von der Uni Innsbruck, Mag Angelika Kathrein und Mag. Bettina Vak vom Kunshistorischen Museum Wien, Dr. Hadwiga Schörner von der Uni Wien, von der Akademie der Wissenschaften Wien Dr. Elisabeth Rathmayr und Dr. Michaela Zavadil und last but not least Mag. Paul Pingitzer. Begleitet wurden sie von den ehemaligen Schülerinnen und derzeitigen Studentinnen Martina Itzinger und Manuela Hafenscher. Ihre Expertise zu keramischen archäologischen Objekten gaben die Lehrer der Schule ab, allen voran Widhalm Andreas und Ringhofer Manfred. Ein gelungener Tag für alle, die Keramik und ihre faszinierende Geschichte lieben.

Seite 1 von 2 Vorherige